Samstag, 28. März 2009

Die Obama Täuschung

Der neue Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception – Die Obama Täuschung“ ist ein knallharter Film welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet.


Das Obama-Phänomen ist ein von den Führern der neuen Weltordnung gut gemachter Schwindel. Er wird von ihnen als Heilsbringer propagiert, damit die Amerikaner die globale Sklaverei akzeptieren.

Wir sind in einer kritischen Phase in der Umsetzung der Pläne für eine Neue Weltordnung angelangt. Es geht nicht um Links oder Rechts, es geht um den gemeinsamen Feind in Form der globalen Weltregierung, der Weltdiktatur. Das international operierende Bankenkartell ist dabei die Menschen in Amerika und auf der ganzen Welt auszuplündern und zu verarmen, um sie in Sklaven für die globale Plantage zu verwandeln.

In diesem Dokumentarfilm wird gezeigt, für wen Obama arbeitet, welche Lügen er erzählt hat und was seine wirkliche Agenda ist. Wenn man interessiert ist die tatsächlichen Fakten zu kennen, die marktschreierische Anpreisungen zu durchschauen, dann ist dieser Film der richtige.

Schaut euch „Die Obama Deception“ an und lernt:

- Wie Obama Amerika in eine faschistische Diktatur umwandeln will, mit zwanghaften Nationaldienst, inländische Spitzel, gesetzwidriges Abhören und Überwachen, Zerstörung der Verfassung, FEMA Gefangenenlager und Kriegsrecht.

- Wie die Kontrolleure von Obama offen zugeben, sie wollen eine zentrale Bank für die Welt schaffen, die alle Länder durch eine CO2-Steuer und durch eigene Militärkräfte kontrolliert.

- Wie die internationalen Bankster absichtlich den Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems inszeniert haben, um die Nationen in den Bankrott zu treiben, damit sie als Rettungslösung die Weltregierung durchsetzen können.

- Wie Obama die Mittelklasse ausrauben, das Rentensystem zerstören und die Bundesstaaten entmündigen will, damit alle von einer zentralen Regierung abhängig sind.

- Wie die Elite die Kunstfigur Barack Obama benutzt um die Menschen zu blenden und zu täuschen, damit sie den Zwischenschritt zur Weltregierung, die Nordamerikanische Union schlucken, und er einen neuen Kalten Krieg gegen Russland und China starten, und die Besatzung des Irak und Afghanistan fortsetzen kann.

Die Information in diesem Film ist wichtig, um die Freiheit Amerikas und der ganzen Welt schützen zu können. Barack Obama ist nur ein Werkzeug zur Umsetzung des grossen Plans der globalen Elite. Die Aufgabe des Films ist die Maske hinter der Obama sein wahres Gesicht verbirgt weg zu reissen, damit die Menschheit sich gegen die Neue Weltordnung wehren kann.

"The Obama Deception" auf Googlevideo:


Ich empfehle Alex Jones in seiner Arbeit zu unterstützten und die DVD hier zu bestellen.

Obama verlängert Embargo gegen Iran

Was für ein Lügner Obama ist, sieht man an der neuesten Meldung, er hätte entschieden die Sanktionen gegen den Iran - darunter Handels- und Investitionsverbote - die seit 1979 in Kraft sind zu verlängern. Die Regierung in Teheran sei nach seinen Worten eine "aussergewöhnliche Bedrohung" für die USA, begründete Barack Obama seine Entscheidung.

Er stösst damit den Iran vor den Kopf. Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad bezeichnete die Sanktionen als "hässlich und naiv". Die USA sollten sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, zitierte der TV-Sender Khabar den Staatschef. Mit diesem "negativen Ansatz" bringe die USA den Iran lediglich dazu, seine Anstrengungen in Richtung Fortschritt zu verstärken.

Im Wahlkampf hatte Obama aber versprochen, dass er bessere Beziehungen mit Teheran anstrebe und er sei zu direkten Gesprächen mit der iranischen Führung ohne Vorbedingungen bereit. Jetzt sehen wir was seine Wahlversprechen wert sind, NICHTS! Er macht mit der gleichen von Israel gesteuerten kriegerischen Aussenpolitik weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Endgame der Film