Freitag, 13. August 2010

Der Islam mit seinem Koran ist keine Religion

.... sondern eine politisch - faschistische Ideologie 


Offizielle Übersetzung signifikanter Teile des Koran.

Der Koran ist nicht streitig, weil es nach Überlieferungen eine Wortgetreue Abschrift von Gottes Wort ist.
Der Koran ist nicht chronologisch, sondern nach langen und kurzen Versen geordnet.Weiterhin ist der Koran eigentlich eine Geschichte Mohameds. So gibt es Moslems die der Meinung sind, das die Verse des Korans nicht einzeln für sich alleine verstanden werden können, sondern nur zusammen mit der sie umgebenden Geschichte, was anscheinend eine friedliche Interpretation erlaubt.  Leider sehen das nicht alle Moslems so.


Sure 2 Vers 106 sagte Allah: wenn ich einen Vers wieder aufhebe, so will ich dir einen geben der besser ist. (das heißt , spätere Verse heben ältere Verse auf, sollten sie widersprüchlich sein)

Die Sure 9 ist die späteste Offenbarung und sticht somit alle Verse früherer Zeiten aus, bzw. macht sie null und nichtig.

Also lasst euch nicht von Muslimen erzählen diese Verse würden nichts bedeuten, denn Sie sind die bedeutensten.
Allerdings kenne ich die Geschichte zu diesen Versen nicht, deshalb kann ich sie nur wiedergeben, nicht interpretieren. Möge sich bitte jeder selbst informieren, in wie fern die umgebende Geschichte Mohameds für die volgenden Verse eine friedliche Interpretation zulässt.


2:256 aus dem Jahre 614
Es gibt keinen Zwang in Religion

9:5 aus dem Jahr 627 : Wenn die friedlichen Monate vorbei sind , dann tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet, greift sie umzingelt sie und lauert ihnen aus dem Hinterhalt auf. Aber wenn sie Reue zeigen und sich unterwerfen, islamisch beten und Steuern zahlen, stellt euch nicht in ihren Weg. (wobei hier nur die ungläubigen Steuern zahlen)

Sure 98 Vers 6:Wahrlich, die die nicht glauben ( an den Islam den Koran und Mohammed ) unter Leuten der Schrift (Juden Christen) und andere ungläubige, werden im Feuer der Hölle wohnen. Sie sind die schlechtesten aller Kreaturen.

9:29Kämpft gegen die die nicht an Allah glauben, und nicht an das jüngste Gericht, und nicht das verbieten, was Allah und seine Botschafter verbieten. Kämpft gegen die, die nicht die Religion der Wahrheit (Islam) anerkennen unter den Leuten der Schrift (Juden und Christen) bis sie freiwillig Steuer dafür bezahlen, und sich unterworfen fühlen.

5:33Der Lohn derer die Krieg führen, gegen Allah und seine Gesandten und im Land Unordnung machen, ist die , das sie getötet und gekreuzigt werden, oder das ihnen Hände und Füße abgeschlagen werde, oder das sie aus eurem Land getrieben werden.

Es gibt im Koran keine Garantie auf Erlösung. Aber es gibt einen Vers der dabei hilft. Der Dschihad. Dschihad bedeutet übersetzt... Kampf.... (wie mein Kampf von Adolf Hitler)

9:111 Wahrlich Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihren Besitz gekauft, und Ihr Preis wird das Paradies sein. Sie kämpfen im Namen Allahs, töten und werden selbst getötet. So freut euch des Handels, den ihr abgeschlossen habt. Dies ist der höchste Erfolg.

3:28 und 16:106
Wenn man unter Druck steht, darf man Lügen um den Islam und sein eigenes Leben zu schützen.

5:51Nehmt nicht Juden und Christen zu euren Freunden. Sie nehmen einander zu Freunden. Wer von euch sie zu Freunden nimmt, der wird einer von ihnen.

47:4 Wenn ihr auf ungläubige stoßt, schlagt ihnen in den Nacken, bis ihr viele getötet und verwundet habt. Dann fesselt sie. So aber wenn es Allahs Wille gewesen währe, hätte er sie sicher selbst bestrafen können. Er lässt euch kämpfen um euch zu prüfen.


Die Hadithen Offizielle Überlieferungen des Propheten Mohammed , die Hadithen von Sahin Al-Bukhari.
Die Hadithen sind Auszüge aus Mohammeds Leben im Bezug auf den Koran.

Da Mohammed nicht streitig ist sind auch diese Erzählungen über Mohammeds Leben Gesetz im Islam, und muss mit betrachtet werden, soll der Koran überhaupt Sinn ergeben.

Nummer 4 Buch 52 Hadith 53Der Prophet sagte: Niemand der stirbt und das Gute von Allah im Jenseits findet , würde sich wünschen zurück zu kommen, nicht für alles auf der Welt. Außer der Märtyrer, der die Großartigkeit seines Märtyrertums sieht um zur Welt zurückkommen will, um nochmals für Allah zu sterben.
Eine einzige kämpferische Anstrengung für die Sache Allahs ist besser als die ganze Welt und alles in ihr.

Vol 8 BK 82 Hadith 795 Der Prophet schlug den Männern des Uraina Stammes Hände und Füße ab bis sie am Blutverlust starben.

Vol 7 BK 67 Hadith 427 wenn ich einen Eid leiste und später etwas finde was besser ist, dann tue ich das was besser ist, und breche meinen Eid.

Vol 2 BK 23 Hadith 413 Die Juden brachten dem Propheten eine Frau und einen Mann aus ihren Reihen, die verbotenen Geschlechtsverkehr hatten.

Der Prophet ließ sie zu Tode steinigen.

Vol 7 BK 62 Hadith 88  : Der Prophet unterschrieb den Heiratsvertrag mit Aisha als sie 6 Jahre alt war, und vollzog die Ehe als sie 9 Jahre alt war.
Mit 15 starb Aisha (leider ist nicht überliefert, warum Sie so früh gestorben ist.)
Es wird von Islamischen Gelehrten immer noch postuliert, das Zwangsheirat mit 6 Jahren und Vollzug der Ehe mit 9 Jahren völlig natürlich währe.Andere Gelehrte wiederum bestreiten die Übersetzung dieses Hadith.

Fazit: Ich kann radikale gläubige Moslems vestehen, welche den Koran entsprechend hart auslegen. Das kann man schon als Hetze verstehen.



Auszug aus der Geschichte der Moslemkriege

Im Jahr 614 wurden Palästina und Israel von Moslems erobert.
Das Land war bis dahin in der Hand von Christen und Juden.

Die Christlichen Feldzüge waren also eine Rückeroberung und ein Schutz für ihre Heiligen Stätten und ihre Pilger (die damals von Türken unterdrückt und getötet wurden).

Am 11.September 1683 wurde die gewaltsame Islamisierung Europas durch die Christliche Armee Polens in Wien zurück geschlagen. (ist also noch gar nicht so lange her) Leider steht das nicht in den Geschichtsbüchern unserer Kinder.

Syrien und Libanon waren keine moslemischen Länder. Sie waren weitgehend Christlich geprägt. Sie wurden Islamisiert. Sogar Saudi Arabien war eine Mischung vieler Kulturen.

Jetzt ist es nur noch moslemisch.

Leute .. wacht auf

für mich sind ALLE Menschen gleich, Religionen heben Unterschiede hervor und schaffen Konflikte.
Ich bin gegen jede Religion, weil Sie in sich schon Intollerant sein MUSS !! 



Hier ein negatives Beispiel, wie sogar Kinder im Namen der Religion zum Krieg und zum Hass erzogen werden.







Pro Köln 2009.  
Eine Bürgerbewegung wird abgestemmpelt und falsch behandelt, weil Sie den Bau einer Moshe verhindern wollten.






---------------------------------------------------------------
Gewaltdelikte laut LKA Berlin 2003


Es sind 15500 Gewaltdelikte pro 100.000 Einwohner pro Jahr

davon sind



12200 Moslems
. 2950 Ausländer mit anderer Religion
... 350 deutsche

.....dieser Statistik ist nichts hinzu zu fügen.....

sie spricht für sich völlig ohne das ein Kommentar nötig währe.


Kommentare:

  1. Wer wissen will, wie der Islam funktioniert, wie aus einer Ideologie durch die Umsetzung seiner Regeln, anfangs von einer Minderheit, eine Islamisierungsdynamik entsteht, die dann Schritt für Schritt zu Islamisierung ganzer Gesellschaften führt, mit all den negativen Auswirkungen, die mittlerweile sattsam bekannt sind, sollte das Buch, "Das Dschihadsystem" des Sozialwissenschaftlers Manfred Kleine-Hartlage lesen.

    Das Buch erhellt die Mechanismen, wie der Islam funktioniert, besser als jedes andere Buch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube die Islamisierung Europas ist durch nichts mehr aufzuhalten. Alleine die politische Korrektheit treibt diese Entwicklung noch voran. Wer "SOS Abendland" von Udo Ulfkotte gelesen hat, weiss wovon hier die Rede ist. Es sind nicht alle Muslime Extremisten, aber ich denke hier kommt es sehr stark auf deren Tagesform an.
    Die Religionen dieser Welt haben nur einen Zweck, nämlich die Massen zu kontrollieren. Jedenfalls war dies einst der Grundgedanke.

    AntwortenLöschen
  3. Eins will ich sagen, den hier werden jetzt viele das falsch verstehen, was du schreibst. Hadithen und der Dshihad sind Menschen oder Gruppen, die den Koran in ihrer Hinsicht sehen, also meine ich, das sie ihn so beschreiben wie sie es sich vorstellen. Viele Moslems sehen das als Hetze und schlecht darstellen ihrer Religion. Aber war mir schon klar das sowas nicht erwähnt wird. Also bitte ich euch, schaut erst im Internet nach bevor ihr sowas da anfängt zu Glauben. Außerdem stehen die Sure und Verse die du oben genannt hast, auch meist in der Bibel.

    AntwortenLöschen

Endgame der Film