Mittwoch, 8. April 2009

Was ist an Aserbaidschan so wichtig?

Wisst ihr überhaupt wo Aserbaidschan liegt? Da muss man sich schon gut in Geographie auskennen, um das auf Anhieb zu wissen. Was ist an diesem kleinen Land zwischen dem Kaspischen Meer und dem Kaukasus mit 8 Mio Einwohner so wichtig?


Warum stelle ich diese Fragen? Weil ich euch die Mitglieder der

Amerikanischen-Aserbaidschanischen Handelskammer vorstellen will:



Interessant oder? Alle massgeblichen Köpfe der NWO zusammen ...

.... oder die Portaits der grössten Weltverbrecher auf einem Blick.

Wie ist es möglich, dass diese "Grosskaliber" an Persönlichkeiten sich für die

ehemalige Sowjetrepublik einsetzen?

Da haben wir zwei ehemalige US-Aussenminister, mit dem Oberboss aller Aussenminister persönlich, Henry Kissinger, und dann seinem Kollegen James Baker III ... erstaunlich!

In der Liste sehen wir auch die ehemaligen Sicherheitsberater von amerikanischen Präsidenten, Zbigniew Brzezinski und Brent Scowcroft.

Und dann haben wir noch den ehemaligen Stabschef des Weissen Haus John Sununu.

Um diese ganze VIP-Riege abzurunden möchte ich noch die Namen der ehemaligen Mitglieder des Direktoriums erwähnen:

Dick Cheney, ehemaliger US-Vizepräsident, und Richard Armitage, ehemaliger US-Vizeaussenminister.

Und als Krönung noch den Oberverbrecher Richard Perle, ehemaliger US-Vizeverteidigungsminister, Hauptverantwortlicher für die Kriege in Afghanistan und Irak.

Wow, das ist ja die Who-is-Who der amerikanischen Schattenregierung!

Um die Frage zu beantworten, was ist an diesem Land so wichtig?

Öl und GAS, und die PIPELINES!!! das übliche also....

Jetzt wissen wir warum Georgien, das Nachbarland zu Aserbaidschan, so im Mittelpunkt der amerikanischen Aussenpolitik, der NATO und der EU steht, dort gehen die Pipelines durch, und die Paten der Weltmafia halten ein Auge drauf. Alles ein Teil des grossen geopolitischen Schachspiels. Deshalb sind alle diese Personen Mitglieder der Handelskammer.

Zitat von Henry Kissinger

"Wer das Öl kontrolliert, ist in der Lage ganze Nationen zu kontrollieren."

Nur böse Zungen würden behaupten, Aserbaidschan ist eine Marionette des Westens.

Hier der Link zur Amerikanischen-Aserbaidschanischen Handelskammer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Endgame der Film